Willkommen bei Mummys Gold Casino. Erhalten Sie Ihren Willkommensbonus
€500 BONUS
1. Einzahlung - bis zu €500 Bonus • Nur für Neukunden • Mindesteinzahlung €10 • Durchspielbedingung: 50x

Live-Baccarat im Live-Dealer-Casino spielen

Wenn wir über ein Tischspiel sprechen, das auf reinem Glück basiert und das Sie absolut nicht beeinflussen können, dann sprechen wir über Baccarat. Eigentlich jeder hat es schon mal gesehen, entweder Live im Casino oder im Fernsehen in einem James Bond-Film. Der Agent ihrer Majestät 007 liebt das Baccarat-Spiel und es scheint, dass er immer seine Spiele gewinnt. Wir unterstellen ihm sehr viel Glück, denn der Spieler kann in diesem Spiel nichts beeinflussen.

Wenn Sie sich bisher nicht getraut haben, an diesem Spiel teilzunehmen, dann besuchen Sie das Live-Dealer-Casino des Mummys Gold Online Casino. Hier können Sie in absolut entspannter Atmosphäre das Spiel ansehen und dann die ersten Wetten abgeben. Wenn Sie Fragen zum Spiel haben, dann können Sie ganz einfach dem Dealer über die Live-Chat-Funktion Fragen stellen. Er ist gerne bereit Ihnen Ihre Fragen zu beantworten

Wie funktioniert Live-Baccarat?

Live-Baccarat zu spielen ist sehr einfach und Sie werden sehen, dass Sie sich darin sehr schnell zurechtfinden. Wenn Sie auf Ihrem Desktop oder Mobilgerät spielen möchten, dann melden Sie sich auf der Mummys Gold Casino-Webseite an und klicken auf den Live-Dealer-Casino-Bereich. In diesem Bereich sehen Sie dann alle Spiele aufgelistet. Klicken Sie auf Live-Baccarat und sehen sich die verschiedenen angebotenen Spiele an. Wählen Sie eines aus und klicken drauf – und schon sind Sie mit unserem Live-Dealer-Casino verbunden.

Welche Wettmöglichkeiten sind geboten?

Wie oben bereits erwähnt ist Baccarat ein reines Glücksspiel. Sie als Spieler können die Karten nicht beeinflussen – auch wenn eine der Hände (die Spielerhand) dies eventuell suggeriert. Das Spiel dreht sich um zwei Hände, die jeweils mit zwei Karten ausgestattet werden und deren Werte möglichst nahe an die Punktzahl 9 herankommen müssen. Die Hand, die am nächsten an der Punktzahl 9 liegt, gewinnt die Runde. Sie als Wetter stehen vor der Runde vor der Aufgabe, auf welche Hand Sie Ihre Wette platzieren möchten – und da stehen Ihnen die Bankierhand, die Spielerhand und ein Unentschieden zur Verfügung.

Wer gewinnt das Spiel – und wie?

Es mag vielleicht etwas verwirrend klingen – denn wenn Sie sich ein Kartenspiel ansehen, dann werden Sie feststellen, dass es ja viele Karten gibt, die einen höheren Wert als 9 haben…. Jetzt kommt die Baccarat-Regel ins Spiel. Denn bei Baccarat wird generell die 10er-Stelle ersatzlos gestrichen. Als Beispiel können wir Ihnen das nachfolgende zur Erklärung mitgeben:

Der Spieler und Bankier erhalten jeweils 2 Karten. Gehen wir nun davon aus, dass der Spieler eine 10 und eine 7 in den Karten hält – also insgesamt 17. Hier kommt nun die Baccarat-Regel in Anwendung, dass die 10er-Stelle gestrichen wird – der Spieler hat also eine Punktzahl von 7. Wenn der Bankier seine Karten aufdeckt, sehen wir eine 2 und eine 4 – insgesamt also 6 Punkte. Keiner der beiden Spieler darf eine neue Karte ziehen. Also hat in diesem Spiel der Spieler mit der Punktzahl 7 gewonnen!

Was passiert bei einem Unentschieden?

Es passiert sehr selten, dass beide Beteiligten die gleiche Punktzahl auf den Händen halten. Wenn dies aber geschieht und Sie darauf gewettet haben, dann erhalten Sie eine tolle 8:1 Auszahlung!

Sprache

×

Bitte lassen Sie die Nutzung von Cookies zu, um die Registrierung abzuschließen und sich erfolgreich einzuloggen.